Browserwarning


Deutsches Handwerksblatt – Ausgabe Rheinhessen

Jeder Mitgliedsbetrieb der Handwerkskammer Rheinhessen erhält alle 14-21 Tage eine druckfrische Ausgabe des Deutschen Handwerksblatts. Die Zeitung ist unter anderem das amtliche Mitteilungsblatt der Handwerkskammer Rheinhessen.



Komplette Ausgabe als E-Paper lesen

Deutsches Handwerksblatt als E-Paper lesen

Als Mitgliedsbetrieb können Sie die das Deutsche Handwerksblatt auch als E-Paper lesen. Loggen Sie sich hierfür einfach ins Kundenportal dieser Webseite ein.



Rheinhessen-Seite frei zugänglich

Frei zugänglich finden Sie hier die Onlineausgabe der Rheinhessen-Seite des Deutschen Handwerksblattes und Sonderbeilagen der Allgemeinen Zeitung:



Ausgaben 2021



Ausgaben 2020

    Ausgaben 2019



    Wenn Sie eine Anzeige im Deutschen Handwerksblatt schalten möchten, wenden Sie sich bitte an:

    Sabine Zerbe, Anzeigenverkauf und -disposition

    Tel.: 0211 390 98-62

    E-Mail: zerbe@verlagsanstalt-handwerk.de





    Ansprechpartner:


    Dagobertstraße 2
    55116 Mainz
    Telefon +49 6131-9992-0
    Fax +49 6131-9992-63
    info@hwk.de



    Geänderte Arbeitsschutzverordnung


    Seit 10. September gilt die geänderte Corona-Arbeitsschutzverordnung. Neu in der Corona-Arbeitsschutzverordnung ist die Verpflichtung der Arbeitgeber, Beschäftigte über die Risiken einer Erkrankung an COVID-19 zu informieren – ebenso wie über Möglichkeiten …

    mehr…

    Möglichkeit der telefonischen Krankschreibung bis zum 31. Dezember 2021 verlängert


    Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat nochmals bundesweit die Möglichkeit der Ausstellung von Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen nach telefonischer Anamnese verlängert. Sie endet nicht mehr am 30. September 2021, sondern am 31. Dezember. Mit dieser …

    mehr…

    Handwerk-Song: Was für immer bleibt


    Wie klingt eigentlich Handwerk? Der Sänger Benoby hat diese Frage mit seinem Song „Was für immer bleibt“ musikalisch beantwortet. Der Song beschreibt das Lebensgefühl von über 5,6 Millionen Handwerkerinnen und …

    mehr…



    Links