Ausbildung, Weiterbildung und Beratung:

Die Handwerkskammer Rheinhessen ist Ihr Partner des Handwerks zwischen Mainz, Bingen, Alzey und Worms.

Ausbildung

Das Handwerk bietet für Menschen mit allen Begabungen und Neigungen die passende Karrierechance.
Wir helfen Betrieben und Azubis in allen Phasen der beruflichen Laufbahn: Beim Finden des passenden Berufs oder Ausbildungsbetriebs bzw. Azubis und während der Lehre.

Zum Hilfsangebot im Bereich Ausbildung

Weiterbildung

Lebenslanges Lernen ist im Handwerk unerlässlich. Wir veranstalten Meisterkurse und Seminare für viele Gewerke und Bedarfe. Wir planen Weiterbildungen für Handwerker und Betriebe aus anderen Branchen passgenau und persönlich.

Zu unserem Weiterbildungsangebot

Beratung

Die Handwerkskammer Rheinhessen bietet für ihre Mitgliedsbetriebe ein umfangreiches Beratungsangebot zu vielen Themen aus dem Betriebsalltag. Die Beratung der Handwerkskammer ist für Mitgliedsbetriebe und Gründer von Handwerksbetrieben kostenlos.

Zu unserem Beratungsangebot

Kontakt

Mitgliederverwaltung

An- und Ummeldung von Handwerksbetrieben
☎ 06131 9992-490

Empfang/ Zentrale

Entgegennahme Ihrer Anliegen zur Weiterleitung an die Fachbereiche
☎ 06131 9992-0

Ihr Anliegen A-Z

Bitte nehmen Sie zunächst telefonisch Kontakt mit dem zuständigen  Ansprechpartner auf.

💻 Kundenlogin

Erledigen Sie viele Anliegen online in unserem Kundenportal


    ZDH-Umfrage Umfrage zu den Auswirkungen der aktuellen Krisensituation

    Die multiplen Krisen führen dazu, dass das Handwerk derzeit aus mehreren Richtungen in die Zange genommen wird: explodierende Energiepreise, unsichere Energieversorgung, massive Materialverteuerungen und Lieferengpässe, Konsumzurückhaltung, steigende Belastungen durch Sozialabgaben. …

    Mehr lesen

    Erdgas-Wärme-Soforthilfegesetz („Dezemberhilfe“) beschlossen

    Das Erdgas-Wärme-Soforthilfegesetz (EWSG), die sog. „Dezemberhilfe“, wurde von Bundestag beschlossen und vom Bundesrat gebilligt. Somit bekommen gasverbrauchende Betriebe (unterhalb der Verbrauchsschwelle von 1,5 GWh pro Jahr) und Bildungszentren eine einmalige …

    Mehr lesen

    Interessenvertretung fürs Handwerk: Stand der politischen Arbeit

    Das Handwerk wird durch die multiplen Krisen aus mehreren Richtungen in die Zange genommen: explodierende Energiepreise, unsichere Energieversorgung, massive Materialverteuerungen und Lieferengpässe, Konsumzurückhaltung, steigende Belastungen durch Sozialabgaben. Die Betriebe müssen …

    Mehr lesen

    Arbeitgeber verpflichtet, Arbeitsbescheinigungen elektronisch zu übermitteln

    Ab dem 1. Januar 2023 sind Arbeitgeber verpflichtet, von der Arbeitsagentur benötigte Arbeitsbescheinigungen elektronisch zu übermitteln. das BEA-Verfahren („Bescheinigungen Elektronisch Annehmen“) der Bundesagentur für Arbeit (BA), das seit 2014 freiwillig von …

    Mehr lesen

    Potenziale der Digitalisierung im Baubereich noch stärker heben

    Bereits 16 Prozent der Handwerksbetriebe aus dem Bau- und Ausbaugewerbe nutzen BIM-Software BIM kann bei der effizienten Gestaltung von Neu- und Ausbau helfen Die Anforderungen an Betriebe im Bau und Ausbau in …

    Mehr lesen

    Vier der Landesbesten kommen aus Rheinhessen

    Vier der besten Jungmeisterinnen und Jungmeister des Landes Rheinland-Pfalz kommen aus Rheinhessen. Sie wurden für die jeweils beste Meisterprüfung 2021 in ihrem Gewerk ausgezeichnet. Im November zeichnete das Ministerium für Wirtschaft, …

    Mehr lesen