Browserwarning


Wir unterstützen Sie in der Berufsvorbereitung

Sie begleiten Ihre Schülerinnen und Schüler in der Berufsorientierung und im Übergang von der Schule in die betriebliche Ausbildung? Wir unterstützen Sie mit Informationen und Kontakten rund um das Thema Handwerk.

Schulveranstaltungen

  • Digitale oder Präsenz- Berufsinformationsveranstaltungen für kleine Gruppen oder ganze Schulklassen
  • Aktionstag
  • Elternabend
  • Tag der offenen Tür
  • Berufsinformationstag
  • Berufsorientierungs- und Studienorientierungstag
  • Begleitung von Projekttagen
  • Info-Treff Ausbildung im Handwerk

Beratung

  • Beratung für Lehrkräfte und Schüler:innen bei allen Fragen zur Berufsorientierung, gern auch digital via zoom, MS Teams, Big Blue Button
  • Auf Ausbildungsmessen erhalten Sie umfassende Informationen zum Thema „Berufsausbildung“ und haben die Möglichkeit vor Ort mit Experten und Auszubildenden aus verschiedenen Berufsfeldern zu sprechen.
  • Vermittlung von Betriebspraktika über das Lehrstellenradar (www.lehrstellenradar.de)

Praxisangebote

  • MAKERSPACE #machdeinhandwerk im lulu, Mainz
  • Führungen durch die Werkstätten unseres Berufsbildungszentrums in Mainz-Hechtsheim (voraussichtlich ab Herbst 2021 wieder möglich)
  • Organisation von Betriebsbesuchen
  • Besuch der lebenden Werkstätten auf Berufsinformationsmessen und Veranstaltungen
  • Individuelle Workshoptage im Rahmen von Projektwochen an Schulen I
  • Individuelle Workshoptage im Rahmen von BO-Veranstaltungen an Schulen
  • u.v.m.

Wir richten uns nach Ihren Wünschen und beraten Sie individuell, wie ein passendes Angebot für Ihre Schule aussehen kann.


Erleben Sie im Mainzer Erlebnis-Kaufhaus „lulu“ eine Berufsorientierung der besonderen Art.

Auf 450 Quadratmetern können Schülerinnen, Schüler und Interessierte jeden Alters im „MAKERSPACE #machdeinhandwerk“ ab Juni ihre praktischen Fähigkeiten ausprobieren, Handwerk erleben und sich multimedial über die verschiedensten Handwerksberufe, Ausbildungen und Praktika informieren.

  • Teste Dein handwerkliches Geschick an 7 Stationen
  • Erlebe die Berufsfelder Bau, Nahrungsmittel, Kunsthandwerk, Metall und Elektro, Friseur- und Körperpflege und Holz
  • Erschaffe ein eigenes Produkt zum Mitnehmen, einen selbstgebauten Handyständer, ein Herz aus Kupferrohr, eigenen Schmuck, ein Mosaik und vieles mehr
    Öffnungszeiten und Anmeldung

    Für Einzelbesucher steht die kostenfreie Aktionsfläche von montags bis samstags, von 10 bis 19 Uhr, zu den Öffnungszeiten des „lulu“ zur Verfügung.

    Schulklassen können die Fläche nach vorheriger Anmeldung bei der Handwerkskammer Rheinhessen unter Telefon 06131-9992 369 besuchen.

    Das Projekt wird gefördert durch das
    Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau
    Rheinland-Pfalz

    Einzelberatung und Vermittlung von Ausbildung und Praktika

    Die Coaches für betriebliche Ausbildung vermitteln junge Menschen in eine handwerkliche Ausbildung und begleiten sie während der Ausbildung.

    Für junge Menschen, Schulen oder Eltern sind die Coaches die ersten Ansprechpartner um konkrete Hilfestellung zu leisten.

    Unser Ziel ist die Vermittlung in betriebliche Ausbildung oder eine Einstiegsqualifizierung.

    Die Coaches helfen gerne dabei

    • Beim Finden des richtigen Berufs zur Seite zu stehen
    • Praktika zu vermitteln um ein erstes Kennenlernen des Berufs zu ermöglichen
    • Menschen nachhaltig in Ausbildung zu integrieren
    • Hürden auf dem Weg in die Ausbildung zu erkennen und sie zu überwinden
    • zwischen allen beteiligten Akteuren zu vermitteln (z.B. Agentur für Arbeit, Jobcenter, Ausländerbehörde, Ausbildungsbetrieben, Berufsschule und ehrenamtlichen Begleiter)
    • in Praktika, Einstiegsqualifikation (EQ) und Ausbildung zu vermitteln

    Das Projekt wird gefördert durch das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz und die Regionaldirektion Rheinland-Pfalz-Saarland der Bundesagentur für Arbeit.

    Ansprechpartner


    Dagobertstraße 2
    55116 Mainz
    Telefon 06131 9992-368
    Fax 06131 9992-781
    k.telch@hwk.de

    Themen

    • 1. Ansprechpartnerin für Schulen
    • Terminbuchungen  MAKERSPACE
    • Ferienprogramm


    Dagobertstraße 2
    55116 Mainz
    Telefon 06131 9992-363
    Fax 06131 9992-781
    m.dasilva@hwk.de

    Themen

      • Berufsorientierung
      • Vermittlung in Praktika und Ausbildung
      • Schwerpunkt Kreis Alzey-Worms


    Dagobertstraße 2
    55116 Mainz
    Telefon 06131 9992-364
    Fax 06131 9992-781
    m.kloster@hwk.de

    Themen

    • Berufsorientierung
    • Vermittlung in Praktika und Ausbildung
    • Schwerpunkt Kreis Mainz-Bingen


    Dagobertstraße 2
    55116 Mainz
    Telefon 06131 9992-582
    Fax 06131 9992-781
    p.pauli@hwk.de

    Themen

    • Berufsorientierung
    • Vermittlung in Praktika und Ausbildung
    • Schwerpunkt Mainz


    Dagobertstraße 2
    55116 Mainz
    Telefon 06131 9992-366
    Fax 06131 9992-783
    l.markus@hwk.de

    Themen

    • Berufsorientierung
    • Vermittlung in Praktika und Ausbildung
    • Schwerpunkt Mainz


    Dagobertstraße 2
    55116 Mainz
    Telefon 06131 9992-369
    Fax 06131 9992-781
    m.jost@hwk.de

    Themen:

    • Ausbildungsbotschafter

    Online-Berufsorientierung – Wir gestalten Ihre Schulstunde

    Im Rahmen einer eigenen Schulstunde gestalten wir eine Einheit zum Thema Berufsorientierung

    Hier erhalten Sie einen Einblick:

    Azubis erklären ihren Job

    Lerne die Tätigkeiten und Vor- und Nachteile verschiedener Berufe kennen.

    Azubis des jeweiligen Jobs berichten von ihrer Ausbildung

    Tag der Berufs- und Studienorientierung

    Der „Tag der Berufs- und Studienorientierung“ findet seit dem Schuljahr 2015/2016 verbindlich an allen weiterführenden Schulen in Rheinland-Pfalz statt. Es geht dabei um Fragen, die sich für jede Schülerin und für jeden Schüler stellen:

    • Was sind meine Stärken und meine Interessen?
    • Was erwartet mich bei einer dualen Ausbildung, bei einem Studium?
    • Was passt zu mir?
    • Wie kann ich die Praxis kennenlernen?
    • Welche Wege führen zu meinem Ziel?
    • Wo bekomme ich Informationen und wer kann mir bei meinen Fragen weiterhelfen?

    Die Handwerkskammer hilft Ihnen bei der Organisation des Tages und beantwortet Fragen. Wir informieren über Möglichkeiten der (dualen) Berufsausbildung. Auch helfen wir bei der Suche nach Praktikumsplätzen oder bieten persönliche Beratung an. Jede Schülerin und jeder Schüler entwickelt einen individuellen Berufsfahrplan.