Browserwarning


Meister- und Fortbildungsprüfungen



Zulassungsvoraussetzung für die Meisterprüfung

Teilnehmende an einem Vorbereitungskurs erwerben keinen besonderen Anspruch auf die Zulassung zur Meisterprüfung. Haben sie vor dem Kurs die Zulassungsvoraussetzungen nicht erfüllt, können sie die Prüfung auch nach Kursende nicht ablegen. Wer den Meister machen möchte, sollte sich vor Besuch eines Kurses erkundigen, ob er die Voraussetzungen erfüllt.

Wollen Sie die Meisterprüfung in der Hörakustik ablegen? Unter Hörakustiker Meisterprüfungen finden Sie alle Informationen und Dokumente.

Ansprechpartner:


Dagobertstraße 2
55116 Mainz
Telefon 06131 9992-492
Fax 06131 9992-8385
meisterpruefung@hwk.de




Dagobertstraße 2
55116 Mainz
Telefon 06131 9992-491
Fax 06131 9992-781
hoerakustiker@hwk.de




Dagobertstraße 2
55116 Mainz
Telefon 06131 9992-491
Fax 06131 9992-781
meisterpruefung@hwk.de



Meisterkurse, Weiterbildungslehrgänge


Der Präsenzunterricht ALLER Meister- und Prüfungsvorbereitungs- sowie Fort- und Weiterbildungskurse sind zunächst bis zum Ende der Osterferien (19. April 2020) ausgesetzt. ALLERDINGS wird in vielen Bereichen …

mehr…

Aufstiegs-BAföG wird erhöht


Der Bundestag hat am heutigen Freitag die Novelle des Aufstiegsfortbildungs­förderungsgesetzes (AFBG) beschlossen. Mit dem 4. AFBGÄndG können sich die Geförderten auf höhere Zuschussanteile, höhere Freibeträge und höhere Darlehenserlasse freuen: die stufenweise …

mehr…

Aufstiegsbonus für Meisterprüfung verdoppelt


Das Wirtschaftsministerium Rheinland-Pfalz plant eine Verdoppelung des Aufstiegsbonus I rückwirkend zum 1. Januar 2020 auf 2.000 Euro. Der Aufstiegsbonus I wird für alle Personen gewährt, die erfolgreich eine Meisterprüfung oder …

mehr…