Browserwarning


Beratung für Kunsthandwerk und Gestaltung

Wir beraten Handwerksbetriebe aus dem Bereich des Kunsthandwerks und anderer Gewerke bei der Planung und Umsetzung von Gestaltungsprozessen. Die Beratungsstelle Formgebung hilft bei der Entwicklung von Vermarktungsstrategien für Produkte und Dienstleistungen und unterstützt Betriebe dabei, das passende Format für ihren Firmenauftritt zu finden.

Die Beratungsstelle Formgebung ist eine gemeinsame Einrichtung der vier rheinland-pfälzischen Handwerkskammern.

  • Beratung zu Fragen der Gestaltung, Entwicklung und Optimierung von Produkten
  • Beratung und Unterstützung für Messeteilnehmer
  • Organisation von Messebeteiligungen und Gemeinschaftsständen
  • Planung, Organisation und Durchführung von kunsthandwerklichen Ausstellungen
  • Wettbewerbe
  • Fördermittel
  • Kommunikationsstrategien
  • Seminare und Infoveranstaltungen
  • Federführung beim Wettbewerb zum Staats- und Förderpreis im Kunsthandwerk Rheinland-Pfalz und dem Preis des Handwerks Rheinland-Pfalz

Die Beratungsstelle Formgebung betreut und unterstützt verschiedene Arbeitskreise und Gruppen aus dem Bereich Kunsthandwerk in Rheinland-Pfalz.



Die Beratungsleistungen sind für Mitglieder der Handwerkskammer Rheinhessen kostenlos.

Ansprechpartner:


Dagobertstraße 2
55116 Mainz
Telefon 06131 9992-295
Fax 06131 9992-8328
k.bille@hwk.de




Dagobertstraße 2
55116 Mainz
Telefon 06131 9992-296
Fax 06131 9992-8328
g.stablo@hwk.de



ONLINE-Info-Stunde


am Mittwoch, 25. November 2020 von 16:30 bis 17.30 Uhr Gesundheits- und Pflegeberufe: Praktikum, Ausbildung, Zukunft. Es geht um Berufe rund um Mensch und Gesundheit. Wir stellen Ihnen die gefragten Berufe in …

mehr…

Plattform für stärkere Zusammenarbeit im rheinhessischen Handwerk geht an den Start


Kostenfrei Anzeigen schalten unter handwerkskram.de Sie haben Materialreste von einer Baustelle übrig, die ein anderer Betrieb vielleicht noch gebrauchen kann? Sie suchen für ein Projekt einen Partnerbetrieb aus der Umgebung, der …

mehr…

Novemberhilfe – Verfahren der Abschlagszahlung steht


Die Überbrückungshilfe II läuft derzeit noch bis zum 31. Dezember 2020. Sie soll nun als Überbrückungshilfe III bis Ende Juni 2021 verlängert und erweitert werden.

mehr…