Browserwarning


Sie wollen im Ausland tätig werden?

Deutsche Handwerksqualität wird grenzüberschreitend geschätzt. Wer seine Geschäfte über die Landesgrenze hinaus ausbauen möchte, sollte jedoch so einiges beachten: Meldeverfahren, Mindestlöhne, Steuern, Verträge, Zulassungen oder Zölle. Doch mit der richtigen Vorbereitung führt Ihr Vorhaben zum Erfolg. Die Außenwirtschaftsberatung berät Sie gerne und ist für Mitglieder der Handwerkskammer Rheinhessen völlig kostenfrei.

Egal ob kurzfristige Auftragsabwicklung oder strategische Markterschließung, wir unterstützen Ihre Auslandsaktivitäten in folgenden Bereichen:

  • Individuelle Beratung für Ihr konkretes Vorhaben
  • Grenzüberschreitendes Arbeiten (Gewerbe- und Arbeitsrecht, Vorschriften, Formalitäten, Umsatzsteuerabwicklung und Rechnungsstellung)
  • Branchen- und Länderinformationen und hilfreiche Merkblätter
  • Allgemeine Informationen zu Wareneinfuhr- und Ausfuhrbestimmungen/Zoll
  • Unternehmerreisen ins Ausland zur Kontaktanbahnung
  • Exportförderprogramm des Landes Rheinland-Pfalz

Unser Tipp: Anmeldungen und Genehmigungen brauchen Zeit. Kontaktieren Sie uns frühzeitig, wenn Sie Aufträge aus dem Ausland erwarten oder einen Markt im Ausland erschließen wollen.

:

Das neue Außenwirtschaftsprogramm „Gemeinsam auf Auslandsmärkte 2020“
Aktuelle Informationen zum Thema Brexit



Ansprechpartner:


Dagobertstraße 2
55116 Mainz
Telefon 06131 9992-293
Fax 06131 9992-8293
J.Diehl@hwk.de

Berufsbildungszentren bis mind. 19.4. geschlossen


In Anlehnung an die Verfügung der rheinland-pfälzischen Landesregierung hinsichtlich der Schließung aller Schulen und Kindertagesstätten werden auch alle Kurs- und Prüfungsmaßnahmen in den Berufsbildungszentren der Handwerkskammer Rheinhessen ab Montag, 16. März 2020 abgesagt. …

mehr…

Sonderumfrage "Fahrzeuge und Mobilität im Handwerk"


Verkehrspolitische Themen haben in den letzten Jahren massiv an Bedeutung für das Handwerk gewonnen. Die langjährige Debatte über Diesel & Luftreinhaltung geht aktuell zunehmend in eine grundsätzliche Diskussion über...

mehr…

Coronavirus: Hinweise für Betriebe


Wir haben Ihnen eine ganze Reihe von Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus in Ihrem Betrieb zusammen gestellt. Bitte informieren Sie sich aber trotzdem immer aktuell auch unter den angegebenen …

mehr…