Innovations- & Technologieberatung

Unsere Beratungsschwerpunkte sind:

  • Energieeffizienz und Energiemanagement
  • Schutzrechte
  • Werkstattgespräche
  • Zusammenarbeit mit Hochschulen

Energieeffizienz und Energiemanagement

Die erhöhten Anforderungen durch die Energiewende und die damit einhergehenden steigenden Kosten stellen zunehmend eine Belastung für kleine und mittelständische Betriebe dar. Gerade im Handwerk sind diese darauf angewiesen, sich auf das Kerngeschäft zu konzentrieren. Überlegungen zu Energieeffizienz und Energiemanagement kommen dabei oft zu kurz. Und das, obwohl in nahezu jedem Betrieb Einsparpotenzial steckt, das darauf wartet, genutzt zu werden.

Erstgespräch zur Orientierung

Haben Sie bereits erste Überlegungen zu möglichen Energieeinsparmaßnahmen gemacht oder einfach nur festgestellt, dass die Rechnungen für die Energieversorgung von Jahr zu Jahr steigen? Wir zeigen Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten auf und unterstützen Sie dabei mit Hilfe eines Energie-Tools, eine aussagekräftige Datengrundlage Ihrer Verbräuche zu schaffen. So behalten Sie jährlich den Überblick und können positiv auf die Entwicklung Ihrer Energieeffizienz einwirken.

Ablauf und Fördermöglichkeiten

Wir geben Ihnen Hilfestellung bei der weiteren Vorgehensweise und informieren Sie zu den notwendigen Schritten und Fördermöglichkeiten. Bund und Länder haben eine Vielzahl attraktiver Förderprogramme ins Leben gerufen, um die Energiewende weiter voran zu treiben und Betriebe mit dem Willen zur Investition zu unterstützen. Die Bandbreite reicht hierbei von kleinen Sofortmaßnahmen bis zum umfassenden energetischen Sanierungsfahrplan für Ihren Betrieb. Oft lässt sich Energie alleine durch eine Optimierung der innerbetrieblichen Abläufe und eine gesteigerte Achtsamkeit einsparen. Nutzen Sie dieses Potenzial sowohl für die Umwelt als auch für Ihren Geldbeutel.


Innovation und Technologie

Schutzrechte

Sie haben ein neuartiges Produkt, Verfahren oder Design entwickelt oder sind im Begriff dies zu tun? Um den Anspruch auf Ihre Idee dauerhaft zu sichern, sollten Sie die passenden gewerblichen Schutzrechte nutzen. Wie Sie dabei vorgehen sollten und welchen Aufwand ein solches Prozedere mit sich bringt, können Sie durch eine Erstberatung bei uns erfahren.

Technologietransfer/-monitoring

Als zentrale Anlaufstellen für Betriebe des Handwerks ist es unsere Aufgabe auch den technologischen Fortschritt in den Arbeitsalltag der Unternehmen zu tragen. Durch verschiedene Formate informieren wir über die neuesten Innovationen und Technologien sowie die damit verbundenen Potenziale für den Erhalt und Ausbau der Wettbewerbsfähigkeit. Auch in umgekehrter Richtung sind wir Ansprechpartner für die Zusammenarbeit mit Hochschulen und die Errichtung von Netzwerken zu bestimmten Themengebieten, die auch Gewerke übergreifend organisiert sein können.


Die Beratungsleistungen sind für Mitglieder der Handwerkskammer Rheinhessen kostenlos.


Ansprechpartner:


Dagobertstraße 2
55116 Mainz
Telefon 06131 9992-277
Fax 06131 9992-780
s.luber@hwk.de



Logo Wipano

WIPANO – Wissens und Technologietransfer durch Patente und Normen


Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) verlängert das Technologieförderprogramm bis 2023 und erweitert das Programm um die Förderung von kleinen und mittleren Unternehmen, die aktiv bei …

mehr…

Technologie-Links


Hier finden Sie interessante Links rund um das Thema Technologietransfer Technologietransfer Rheinland-Pfalz Innovations- und Transferinstitut Bingen GmbHIMG Innovations-Management GmbHISB-DatenbankenAutomobil Zulieferinitiative Rheinland-Pfalz Deutschland Materialforschung und Werkstofftechnik Region Rhein-Main kompetenznetze.de - Wegweiser für Innovation, Investition und Bildung - …

mehr…

Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz

Links