Pressekontakt

Das Team der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit steht als Ansprechpartner für Fragen rund um das rheinhessische Handwerk zur Verfügung. Zu unserem Service-Angebot für Journalisten gehören:

  • Presseinformationen und Statements (Text, Zahl, Bild, O-Ton)
  • Individuelle Aufbereitung von Themen und individuellen Statements zu aktuellen Themen auf Anfrage
  • Rechercheunterstützung und gemeinsame Themenfindung
  • Vermittlung von Interviews mit Vertretern der Handwerkskammer und Fachexperten

Egal ob Ausbildung, Konjunktur, Handwerkspolitik, eine Zahl oder aktuelle Themen – sprechen Sie uns an, wir unterstützen Ihre Recherche gerne.

Pressemitteilungen

Regelmäßig informieren wir über spannende Geschichten, Aktivitäten oder politische Positionierungen aus dem rheinhessischen Handwerk.

Sie möchten diese Informationen ebenfalls in Ihrem E-Mail-Postfach finden?
Bitte melden Sie sich bei uns. Gerne nehmen wir Sie in unseren Presseverteiler auf!

Unten stehend finden Sie die aktuellen Medieninformationen der Handwerkskammer Rheinhessen.

Ansprechpartner:


Dagobertstraße 2
55116 Mainz
Telefon +49 6131-9992-0
Fax +49 6131-9992-63
info@hwk.de



AZUBI-STAR 2024


Jetzt abstimmen für unsere Azubis im Handwerk

mehr…

Bei Anruf Ausbildung


Telefonaktion „Deine Chance: Ausbildung“ am 11. und 18. Juli

mehr…

Eintragungspflicht von „Barber-Shops“ mit dem Friseur-Handwerk in die Handwerksrolle


Barbershop und Friseur-Salon werden handwerksrechtlich gleich behandelt. Meisterbrief oder Ausnahmebewilligung ist notwendig. Brauchen Barber-Shops keine Eintragung in die Handwerksrolle? Das meinen viele, die sich mit der Gründung eines solchen Betriebs beschäftigen. …

mehr…