Pressekontakt

Das Team der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit steht als Ansprechpartner für Fragen rund um das rheinhessische Handwerk zur Verfügung. Zu unserem Service-Angebot für Journalisten gehören:

  • Presseinformationen und Statements (Text, Zahl, Bild, O-Ton)
  • Individuelle Aufbereitung von Themen und individuellen Statements zu aktuellen Themen auf Anfrage
  • Rechercheunterstützung und gemeinsame Themenfindung
  • Vermittlung von Interviews mit Vertretern der Handwerkskammer und Fachexperten

Egal ob Ausbildung, Konjunktur, Handwerkspolitik, eine Zahl oder aktuelle Themen – sprechen Sie uns an, wir unterstützen Ihre Recherche gerne.

Pressemitteilungen

Regelmäßig informieren wir über spannende Geschichten, Aktivitäten oder politische Positionierungen aus dem rheinhessischen Handwerk.

Sie möchten diese Informationen ebenfalls in Ihrem E-Mail-Postfach finden?
Bitte melden Sie sich bei uns. Gerne nehmen wir Sie in unseren Presseverteiler auf!

Unten stehend finden Sie die aktuellen Medieninformationen der Handwerkskammer Rheinhessen.

Ansprechpartner:


Dagobertstraße 2
55116 Mainz
Telefon +49 6131-9992-0
Fax +49 6131-9992-63
info@hwk.de



Neue Corona-Verordnung ab 4.12.


In Rheinland-Pfalz gilt seit dem 4. Dezember 2021 unter anderem einen Lockdown für Ungeimpfte. „Das bedeutet harte Kontaktbeschränkungen für Menschen ohne vollständigen Impfschutz“, sagte Gesundheitsminister Hoch. Das bedeute man könne …

mehr…

Pläne der neuen Bundesregierung fürs Handwerk


Was sagt der Koalitionsvertrag der Ampelparteien? Das Handwerk ist im Koalitionsvertrag von SPD, Grünen und FDP an mehreren Stellen erwähnt. Viele weitere Vorhaben haben direkte Auswirkungen aufs Handwerk. Hier werden einige …

mehr…

Das ändert sich 2022: Großer Überblick von A bis Z


Das Deutsche Handwerksblatt informiert über die neuen Gesetze und Änderungen, die Arbeitgeber und Arbeitnehmer für 2022 kennen sollten. Was für eine Zeit! Die Corona-Jahre 2020 und 2021 werden in die …

mehr…