Ausbildungsberatung

Unser Team von Ausbildungsberatern informiert rund um die Ausbildung

Sie möchten eine neutrale und vertrauliche Beratung?

Unsere Ausbildungsberater informieren Betriebe, Auszubildende, Berufsschullehrer, Berufsorientierungslehrer und Eltern rund um die Ausbildung.

Wir begleiten Unternehmen und Auszubildende auf ihrem Weg zu einer erfolgreichen Ausbildung und entwickeln bei Problemen gemeinsam ein Konzept. Für Streitschlichtung, Rechtsberatung, Krisenmanagement im schulischen und privaten Umfeld, erarbeiten wir gemeinsam notwendige Maßnahmen mit allen Beteiligten vor Ort, damit Rückschläge nicht zu unüberwindbaren Hürden werden.

Außerhalb der Geschäftszeiten können per E-Mail persönliche Beratungstermine bei uns oder auch bei Ihnen vor Ort vereinbart werden.

Ausbildungsberatung

Begleitung durch die Ausbildung

Ausbildungsberater erfüllen hoheitliche Aufgaben – sie überwachen die rechtliche Umsetzung der Berufsausbildung und beraten alle an der Ausbildung Beteiligten.

Sie informieren über die Grundvoraussetzungen und Umstrukturierungen von Ausbildungsberufen. Als Anlaufstelle für Lehrkräfte, Eltern, Auszubildende und Unternehmer informieren sie über Ausbildungsordnungen, Prüfungsordnungen und Ausbildungsverträgen.

Bei der betrieblichen Erstausbildung ermitteln sie die persönliche, fachliche und betriebliche Eignung im Einsatz und entwickeln einen Ausbildungsplan mit.

Unsere Ausbildungsberater


Dagobertstraße 2
55116 Mainz
Telefon 06131 9992-361
Fax 06131 9992-8361
ausbildungsberatung@hwk.de


Dagobertstraße 2
55116 Mainz
Telefon 06131 9992-362
Fax 06131 9992-8362
ausbildungsberatung@hwk.de

Coaches für betriebliche Ausbildung

Unsere Coaches für betriebliche Ausbildung helfen dabei

  • den richtigen Ausbildungsberuf zu finden
  • Praktika zu vermitteln, um ein erstes Kennenlernen des Berufs zu ermöglichen
  • einen passenden Ausbildungsplatz für den Auszubildenden zu erlangen im richtigen Betrieb

Zudem stehen unsere Coaches bei Fragen oder Problemen immer zur Seite.

Unsere Coaches für betriebliche Ausbildung


Dagobertstraße 2
55116 Mainz
Telefon 06131 9992-364
Fax 06131 9992-781
m.kloster@hwk.de


Dagobertstraße 2
55116 Mainz
Telefon 06131 9992-366
Fax 06131 9992-781
e.roeder@hwk.de


Dagobertstraße 2
55116 Mainz
Telefon +49 6131-9992-0
Fax +49 6131-9992-63
info@hwk.de

Ausbildungsqualität verbessern im Handwerk (primAQ)

Im steigenden Wettbewerb um Nachwuchskräfte müssen Handwerksbetriebe immer mehr überzeugen, um nicht nur generell Jugendliche fürs Handwerk zu gewinnen, sondern diese auch für den eigenen Betrieb abgreifen.

Der Schlüssel hierfür ist eine hohe Ausbildungsqualität, um potentielle Auszubildende auf den eigenen Betrieb aufmerksam zu machen. Und ist dieser erst eingestellt, soll er auch bleiben und einen sehr guten Abschluss machen.





Die ZWH und die Handwerkskammer Hannover haben sich diesem Thema angenommen und unterstützen Ausbildungsbetriebe mit Anregungen, nützlichen Unterlagen und attraktiven Weiterbildungsangeboten, um die Qualität der Ausbildung im Betrieb individuell zu optimieren.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Ansprechpartner


Dagobertstraße 2
55116 Mainz
Telefon 06131 9992-582
Fax 06131 9992-781
p.pauli@hwk.de

Ausbildungsbotschafter

Um bei jungen Menschen optimal für das Handwerk zu werben ist es sinnvoll gerade junge bzw. jüngere Erwachsene von Ihren positiven Erfahrungen mit der Ausbildung berichten zu lassen. Das ist authentisch und für die Zielgruppe eine Kommunikation auf Augenhöhe.

Aus diesem Grund freuen wir uns über interessierte Auszubildende, Jung-Gesell:innen sowie Jung-Meister:innen, die an weiterführenden Schulen über die eigene Berufswahl, Motivation für den gewählten Beruf und beruflichen Alltag berichten. Ziel ist es andere so zu begeistern, wie man selbst von deiner Ausbildung begeistert ist bzw. vor ein paar Jahren war.





Wie wird man Ausbildungsbotschafter*in?

Als Auszubildende:r im 2. Ausbildungsjahr (oder als frisch ausgelernte/r Gesell:in bzw. Meister:in) schulen wir dich zum/r Ausbildungsbotschafter:in. Wir machen dich rhetorisch fit und üben das Präsentieren vor Gruppen. Nach Abschluss der Schulung erhälst du ein Zertifikat.
Gemeinsam mit uns kannst du dann bei Berufsinformationsveranstaltungen zu deinem Handwerksberuf informieren – und begeistern.

Gewinn für den Ausbildungsbetrieb

Auch der Betrieb profitiert: als Ausbildungsbotschafter:in wirbt man nicht nur allgemein für das Handwerk, sondern kann auch direkt schon potentielle Auszubildende für das kommende Ausbildungsjahr gewinnen.

Ansprechpartner


Dagobertstraße 2
55116 Mainz
Telefon 06131 9992-369
Fax 06131 9992-783
h.plachetka@hwk.de

KAUSA-Landesstelle Rheinland-Pfalz

Du bist noch neu in Deutschland und brauchst Hilfe?



Du kommst aus einem anderen Land und weißt noch nicht wie das System der dualen Ausbildung funktioniert? Du weißt nicht welche Handwerksberufe es alles gibt und welcher genau dein Ding ist? Die KAUSA Servicestelle Rheinhessen berät Dich gerne.

Ansprechpartner


Dagobertstraße 2
55116 Mainz
Telefon 06131 9992-365
Fax 06131 9992-783
kausa@hwk.de


Dagobertstraße 2
55116 Mainz
Telefon 06131 9992-367
Fax 06131 9992-783
kausa@hwk.de


Dagobertstraße 2
55116 Mainz
Telefon 06131 9992-341
Fax 06131 9992-783
kausa@hwk.de