Ausbildung im Handwerk

Die Handwerkskammer Rheinhessen steht während der Berufsorientierung, der Ausbildung und der Abschlussprüfung zur Seite!

Das Handwerk bietet für Menschen mit allen Begabungen und Neigungen die passende Karrierechance. Die Handwerkskammer Rheinhessen hilft in allen Phasen der beruflichen Laufbahn: Beim Finden des passenden Berufs und des geeigneten Ausbildungsbetriebs, während der Ausbildung bis zum Gesellenbrief. Und wer dann noch weiterkommen möchte, dem helfen wir auch beim Erlangen der Meisterqualifikation.



Was können wir für Sie oder Dich tun?

Suche nach einem passenden Beruf oder Ausbildungsplatz

Nimm Kontakt mit unseren Ausbildungsexperten auf oder schau erst mal selbst im Lehrstellenradar nach möglichen Angeboten.



Besondere Startbedingungen in den Beruf durch Migrationshintergrund oder Sprachprobleme

Unsere Experten von Kausa beraten in vielen Sprachen und kennen die besonderen Themen von Migrantinnen und Migranten beim Berufseinstieg.



Informationen und Unterstützung bei Problemen während der Ausbildung

Die Ausbildungsberater der Handwerkskammer Rheinhessen stehen den Ausbildungsbetrieben und Auszubildenden gleichermaßen zur Verfügung und können über Rechte und Pflichten beider Seiten Auskunft geben und helfen, Probleme zu lösen.



Abschluss und Eintragung eines Ausbildungsvertrags

Der Fachbereich ÜLU-Organisation/ Lehrlingsrolle hilft bei allen Fragen rund um Formalien beim Lehrvertrag. Egal ob tarifliche Ausbildungsgehälter, Urlaubszeiten oder korrekte Fachrichtungen des angestrebten Ausbildungsberufs.



Fragen zur überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung (ÜLU oder ÜBA genannt)

In vielen Berufen findet die ÜLU in unseren eigenen Berufsbildungszentren in Mainz-Hechtsheim statt. In anderen Gewerken wird diese von anderen Kammern oder Verbänden durchgeführt.
Bei allen Fragen zur überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung hilft unser Team in den Berufsbildungszentren.



Fragen zur Gesellenprüfung

Am Ende der Ausbildung in einem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf steht die Gesellen- oder die Abschlussprüfung. Fragen zur Organisation und zum Ablauf beantwortet der Fachbereich Prüfungswesen der Handwerkskammer.

Ansprechpartner

Team Ausbildung

Dagobertstraße 2
55116 Mainz
Telefon 06131 9992 494/495
ausbildung@hwk.de



MEISTERlich! - Informationen zur Meisterschule für Interessierte


Persönliche Beratung rund um das Thema Meisterschule

mehr…

„Zeig mir Deinen Job!“ mit Bestatterin Emily: „Der Tod kennt kein Wochenende“


Nicht nur was für alte Männer: Bestatterin Emily Maichle hat mit 13 Jahren zum ersten Mal eine Leiche gesehen. Mehr Zeit als mit den Toten verbringt sie aber mit den …

mehr…

Neuordnung der Handwerksberufe im Elektrobereich zum 01.08.2021


Mit der erfolgten Neuordnung der Ausbildungsberufe hat das Elektrohandwerk auf die Entwicklung in der Technik und am Markt reagiert. Es wurden vorrangig die Inhalte an die aktuellen Anforderungen angepasst und …

mehr…