Browserwarning


Ausbildung, Weiterbildung und Beratung:

Die Handwerkskammer Rheinhessen ist Ihr Partner des Handwerks zwischen Mainz, Bingen, Alzey und Worms.



Ausbildung

Das Handwerk bietet für Menschen mit allen Begabungen und Neigungen die passende Karrierechance.
Wir helfen Betrieben und Azubis in allen Phasen der beruflichen Laufbahn: Beim Finden des passenden Berufs oder Ausbildungsbetriebs bzw. Azubis und während der Lehre.

Zum Hilfsangebot im Bereich Ausbildung

Weiterbildung

Lebenslanges Lernen ist im Handwerk unerlässlich. Wir veranstalten Meisterkurse und Seminare für viele Gewerke und Bedarfe. Wir planen Weiterbildungen für Handwerker und Betriebe aus anderen Branchen passgenau und persönlich.

Zu unserem Weiterbildungsangebot

Beratung

Die Handwerkskammer Rheinhessen bietet für ihre Mitgliedsbetriebe ein umfangreiches Beratungsangebot zu vielen Themen aus dem Betriebsalltag. Die Beratung der Handwerkskammer ist für Mitgliedsbetriebe und Gründer von Handwerksbetrieben kostenlos.

Zu unserem Beratungsangebot

Kontakt

Mitgliederverwaltung

(An- und Ummeldung von Handwerksbetrieben)

Tel. 06131 9992-490



Empfang/ Zentrale

(Entgegennahme Ihrer Anliegen zur Weiterleitung an die Fachbereiche)
Montag – Freitag:
08:30 Uhr – 16:00 Uhr

Tel. 06131 9992-0


Anliegen A-Z

Bitte nehmen Sie zunächst telefonisch Kontakt mit dem zuständigen Ansprechpartner auf.

Arbeitgeber ist berechtigt, das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung anzuordnen.


der Arbeitgeber kann das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung oder eines Gesichtsvisiers zur Eindämmung der Corona-Pandemie während der Arbeitszeit wirksam anordnen. Ärztlichen Attests, mit denen Arbeitnehmern sich von dieser Verpflichtung befreien …

mehr…

Verschärfte Melde- und Testpflichten bei Auslandsaufenthalten


Seit dem 13. Januar gilt eine verschärfte Corona-Einreiseregelung der Bundesregierung, die je nach virologischer Einschätzung des Reiseorts besondere Anmelde- und Testpflichten erfordert. In dieser Verordnung werden Vorgaben darübergemacht, in welchen Fällen …

mehr…

Prüfung Soforthilfe beginnt


Die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) wird in den nächsten Tagen mit der Stichprobenprüfung der Soforthilfe beginnen wird. Im Zuge einer stichprobenartigen Prüfung der ordnungsgemäßen Verwendung der Corona-Soforthilfen wird die ISB …

mehr…

Überbetriebliche Ausbildung findet wieder statt


Die Fünfzehnte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (15. CoBeLVO) vom 8. Januar 2021 erlaubt die Durchführung von Bildungsmaßnahmen nach § 5 Abs. 2 Nr. 6 BBiG bzw. § 26 Abs. 2 Nr. 6 …

mehr…

Werde Ausbildungsbotschafter*in des Handwerks 2021


Werde Ausbildungsbotschafter*in 2021 und berichte als Azubi, Jung-Geselle oder Jung-Meister an Schulen und auf Berufsinformationsmessen über deine Erfahrungen in der Ausbildung und was das Handwerk für dich so besonders macht!

mehr…

Ausbildung im Lockdown: Hinweise für Friseurbetriebe


Text Aufgrund des seit 16.12.2020 bestehenden Lockdowns sind die Friseurbetriebe geschlossen. Dies betrifft natürlich auch die Auszubildenden, denn die Ausbildung kann in dieser Zeit nicht regulär fortgesetzt werden. Was können …

mehr…