Browserwarning
13. Januar 2021

Prüfung Soforthilfe beginnt

Die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) wird in den nächsten Tagen mit der Stichprobenprüfung der Soforthilfe beginnen wird.

Im Zuge einer stichprobenartigen Prüfung der ordnungsgemäßen Verwendung der Corona-Soforthilfen wird die ISB einen Teil der Bezieher von Soforthilfen anschreiben und um einen Abgleich zwischen den prognostizierten – und tatsächlich eingetretenen Entwicklung im Förderzeitraum bitten. Diese Prüfungen sind notwendig, da bei der Antragstellung angegebene Liquiditätsengpass auf Schätzungen der Antragsteller beruht.

Die ISB verweist im Anschreiben darauf, dass mit der Bewilligung den Beziehern von Soforthilfe die Pflicht auferlegt wurde, Veränderungen im Liquiditätsbedarf zu melden und zu viel geleistete Soforthilfe zurückzuzahlen. 

Die zu überprüfenden Soforthilfebezieher erhalten neben dem Anschreiben einen Berechnungsbogen, der mit den entsprechenden Zahlen ausgefüllt an die ISB zurückzusenden ist.