Browserwarning
26. Mai 2020

Hörakustiker Meisterprüfung

Die Handwerkskammer Rheinhessen ist Sitz der Meisterprüfungsausschüsse im Hörakustiker-Handwerk (Zuständigkeitsbereich: Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Schleswig-Holstein). Standort der Prüfungen sind die Akademie für Hörakustik in Lübeck und das BAK Bildungszentrum in Landau. Die Prüfungen finden mehrmals im Jahr statt und sind mit den Kursverläufen der jeweiligen Akademien abgestimmt.

Die Handwerkskammer Rheinhessen richtet immer am Anfang des Jahres eine eigene Meisterfeier der Hörakustik aus.

Weitere Informationen, wie Gebühren, Termine, Teilnahmebedingungen und den Zulassungsantrag finden Sie in den unten aufgeführten Links.

Aktuelle Informationen

Für den Prüfungsjahrgang 2020 kann Corona-bedingt leider keine Meisterfeier stattfinden. Ende des Jahres erfolgt eine Information zum Empfang des Meisterbriefes.

Ergebnismitteilung:
Von Anfragen, wann Prüfungsergebnisse vorliegen, bitten wir abzusehen. Sobald uns Ergebnisse vorliegen, erfolgt die Mitteilung unaufgefordert per Post. Wir bitten um Verständnis, dass wir vorab keine telefonische Auskunft über Prüfungsergebnisse erteilen!
Teil II vom August (voraussichtlich Ende Oktober)
Teile III/IV Mainz vom September (voraussichtlich Ende November)
Teile III/IV Lübeck vom September/Oktober (voraussichtlich Anfang Dezember)

Anmeldungen bzw. Umbuchungen bitte ausschließlich über das Anmeldeformular vornehmen (s. u.).

Adress- und Kontaktdatenänderungen sind unverzüglich mitzuteilen.

Sie erreichen uns unter der Rufnummer 06131/9992-491 oder per E-Mail hoerakustiker@hwk.de. Fachbereichsleiter: Mario Fancello (06131/9992-380)