Browserwarning
26. Mai 2020

Hörakustiker Meisterprüfung

Die Handwerkskammer Rheinhessen ist Sitz der Meisterprüfungsausschüsse im Hörakustiker-Handwerk (Zuständigkeitsbereich: Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Schleswig-Holstein). Standort der Prüfungen sind die Akademie für Hörakustik in Lübeck und das BAK Bildungszentrum in Landau. Die Prüfungen finden mehrmals im Jahr statt und sind mit den Kursverläufen der jeweiligen Akademien abgestimmt.

Die Handwerkskammer Rheinhessen richtet immer am Anfang des Jahres eine eigene Meisterfeier der Hörakustik aus. Meisterbriefe des Jahrgangs 2021 werden im Frühjahr 2022 ausgehändigt.

Weitere Informationen, wie Gebühren, Termine, Teilnahmebedingungen und den Zulassungsantrag finden Sie in den unten aufgeführten Links.

Aktuelle Informationen

Prüfungen
Teil I Lübeck vom 03.07.2021: Nach erfolgreichem Abschluss aller vier Prüfungsteile, erhalten Meister/innen bis Ende des Monats Juli ihr Meisterprüfungszeugnis und voraussichtlich im Frühjahr 2022 den Meisterbrief.

Bitte beachten:
Der Versand des Meisterprüfungszeugnisses verzögert sich, wenn Nachweise über abgelegte Teilprüfungen bei anderen Kammern nicht bei uns eingereicht wurden oder Gebühren nicht vollständig bezahlt sind. Nachweise über bestandene Teilprüfungen bei anderen Kammern sind unverzüglich als amtlich beglaubigte Kopie bei uns einzureichen. Amtliche Beglaubigungen erhalten Sie bei Gemeinde-/Stadtverwaltungen, Handwerkskammern oder Innungen. Es werden keine Beglaubigungen von privaten Unternehmen (Banken, Rechtsanwälte etc.) akzeptiert. Bei Fortbildungsprüfungen „Fachmann/-frau für kaufmännische Betriebsführung“ bzw. „Ausbildereignungsprüfung“ werden die Teile III bzw. IV mit „befreit“ gekennzeichnet.

Ergebnismitteilung
Teile III und IV Juni in Lübeck: Mitteilung voraussichtlich Anfang September 2021
Teil II Juni in Mainz: Mitteilung voraussichtlich Anfang September 2021
Von Anfragen, wann Prüfungsergebnisse vorliegen, bitten wir abzusehen!
Sobald uns Ergebnisse vorliegen, erfolgt die Mitteilung unaufgefordert per Post.
Wir bitten um Verständnis, dass wir vorab keine telefonische Auskunft über Prüfungsergebnisse erteilen!

Anmeldungen bzw. Umbuchungen bitte ausschließlich über das Anmeldeformular vornehmen (s. u.).

Teilen Sie uns Änderungen Ihrer Kontaktdaten (Anschrift, Telefon, E-Mail) bitte unverzüglich schriftlich mit!

Sie erreichen uns unter der Rufnummer 06131/9992-491 oder per E-Mail hoerakustiker@hwk.de.