Browserwarning
26. März 2021

Bundesprogramm “Ausbildungsplätze sichern” geht in die Verlängerung

Das Bundesprogramm “Ausbildungsplätze sichern” wurde verlängert und die “Prämien” aufgestockt. Die Azubis von heute sind die stark gefragten Fachkräfte von morgen. Um diese zukünftigen Fachkräfte zu sichern, ist das weitere Ausbilden auch in den von der Pandemie stark betroffenen Handwerksbetrieben wichtig. Gleichzeitig gilt es jungen Menschen, die einen Ausbildungsplatz entsprechend Eignung und Interesse suchen oder aktuell inne haben, diesen bieten bzw. erhalten zu können.

Besonders die Friseur- und Kosmetikbetriebe können hiervon profitieren. Aber natürlich sind auch alle anderen Betriebe, die von der Corona-Pandemie massiv betroffen sind angesprochen. Die Antragsstellung erfolgt weiterhin über die Bundesagentur für Arbeit.

Zur Übersicht der Fördermöglichkeiten und welcher Voraussetzungen es bedarf gelangen Sie hier.