Browserwarning
25. August 2021

Made in Rheinhessen: Ausstellung “Kunst und Kunsthandwerk” in der Schmiede Wettig in Nieder-Olm

Einzigartige Unikate in handwerklicher Perfektion: Die Künstlergruppe HandVerlesen veranstaltet vom 28. August bis zum 05. September 2021 ihre 6. gemeinsame Ausstellung und präsentiert in der Schmiede Wettig in Nieder-Olm Arbeiten aus Holz, Stein und Keramik sowie Schmuck, Malerei und Illustration, täglich von 14:00 bis 18:00 Uhr.

Funktionales Design aus der Rhein-Main-Region bietet die Tischlerei t2 aus Hahnheim mit „Upcycling de luxe“, wo Resthölzer aufwendig zu einzigartigen Möbelstücken verwertet werden. Echtes Gold wird von Alixe Ikehata in Alzey „gestrickt“ und mit dem Hightech-Material Carbon zu edlem Schmuck kombiniert. Außergewöhnliche Stein- und Steinbetonobjekte präsentiert Bert Weisenborn von Balonier Natursteine aus Osthofen. Aus Schwabenheim sind zwei Künstler*innen vertreten: Pia Eisenbarth mit ihren großformatigen Texturbildern und Illustrationen sowie Dorothee Wenz mit Gefäßen aus eingefärbtem Ton und erdigen Mischwesen mit ganz eigenem Charakter. Mit den Wasserobjekten von Ulrich Witzmann aus Nieder-Olm, die zum Entspannen und Lauschen einladen, verwandelt sich der Hof der Schmiede Wettig in eine sinnliche Oase. Der Eröffnungsabend findet am Freitag, den 27. August 2021 von 18:00 bis 20:00 Uhr statt.

Ausstellung: Sa, 28.08. bis So, 05.09.21

Veranstaltungsort: Schmiede Wettig, Enggasse 15, 55268 Nieder-Olm
Eröffnungsabend:
Fr, 27.08.21, 18 bis 20 Uhr

Neue Website mit Online-Shop

Online präsentiert die Künstlergruppe ihre innovativen Arbeiten auf der neu gestalteten Website www.handverlesen-rheinhessen.de. Das Projekt wurde finanziell vom Fokus Kultur-Programm des Landes Rheinland-Pfalz unterstützt. Herzstück der Website ist ein Online-Shop. Da HandVerlesen keine Massenware anbietet und die Unikate nach individuellen Wünschen gefertigt werden, finden Interessent*innen bewusst keinen herkömmlichen Warenkorb, können aber das Kontaktformular nutzen und die Künstler*innen per E-Mail oder telefonisch kontaktieren. Denn HandVerlesen legt großen Wert darauf, den gesamten Kaufprozess von der Beratung bis zur Bezahlung im persönlichen Austausch mit den Kunden zu gestalten.

www.handverlesen-rheinhessen.de