Browserwarning

Vorbereitung Ausbildereignung nach AEVO - Vollzeit

Inhalte

Die berufs- und arbeitspädagogische Eignung um-fasst die Kompetenz zum selbstständigen Planen, Durchführen und Kontrollieren der Berufsausbil-dung in den Handlungsfeldern:

  • Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
  • Ausbildung vorbereiten und bei Einstellungen von Auszubildenden mitwirken
  • Ausbildung durchführen
  • Ausbildung abschließen

Der Ablauf der Kurse ist so gestaltet, dass in den 60 Unterrichtsstunden schwerpunktmäßig die
Vermittlung von praktischen Fertigkeiten und fachlichem Wissen erfolgt.

Von den Teilnehmer/-innen muss zusätzlich ein hoher Selbstlernanteil zur Vertiefung des fachlichen Wissens erbracht werden.

Mit dieser Kurskonzeption und einer entsprechen-den Auswahl an erfahrenen Referentinnen erwerben die Teilnehmer/-innen handwerkliches Können, fachliches Wissen und die Einsicht in die eigene Person, die sie in die Lage bringen, für die professi-onellen Bedürfnisse als Ausbilder gerüstet zu sein.

Zulassungsvoraussetzungen

Keine.

Abschluss

Ausbildereignungsschein (wird als Teil IV der Meisterprüfung anerkannt)

Prüfungsgebühr

165,00 €
*Informationen zu den Prüfungsanforderungen erhalten Sie vom Prüfungswesen: 06131 9992-492

Hinweise

Sollten Sie auch den/die Fachmann/-frau für kaufmännische Betriebsführung (Teil III der Meistervorbereitung) besuchen wollen, müssen sie diesen separat zubuchen. Termine folgen immer direkt im Anschluss an die Ausbildereignung.

Bei gleichzeitiger Buchung mit dem/der Fachmann/-frau für kaufmännische Betriebsführung erhalten Sie einen Rabatt auf den Ausbilderschein und zahlen nur 300,00€ statt 499,00€.
Dies wird nach Ihrer Buchung bei der Bearbeitung Ihrer Anmeldung entsprechend verbucht.

Unterrichtszeiten
Der Kurs findet immer Montag bis Samstag von 08:00 bis 16:00 Uhr statt.

Weitere Kosten
Bei alleiniger Buchung des Ausbilderscheins fallen keine weiteren Kosten an. Bei der Buchung in Kombination mit dem/der Fachmann/-frau für kaufmännische Betriebsführung kommen noch Literaturkosten von max. 60,00€ auf sie zu.

Unser Tipp

Fördermöglichkeiten:

Aufstiegs-BaföG
Nutzen Sie ihren individuellen Rechtsanspruch auf Förderung von beruflicher Aufstiegsfortbildung wie der Meistervorbereitung und die damit verbundenen finanziellen Vorteile. Hierbei unterstützt der Staat die Teilnahme an Vollzeit- und Teilzeitmaßnahmen bei Lehrgangs- und Prüfungsgebühren mit einem einkommens- und vermögensunabhängigen Maßnahmenbeitrag in Höhe der tatsächlich anfallenden Gebühren, jedoch höchstens mit 15.000 €. Er besteht aus einem Zuschuss in Höhe von 50 Prozent (ab 01.08.2020) und aus einem zinsgünstigen Bankdarlehen.
Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrer zuständigen Förderstelle oder online unter www.aufstiegs-bafoeg.de. Eine Beispielrechnung finden Sie rechts im Bereich Downloads.

Nach der Meisterausbildung können Sie für den Geprüften Betriebswirt HwO erneut Aufstiegs-BAföG erhalten.

Aufstiegsbonus I:
Das Land Rheinland-Pfalz gewährt für erfolgreich abgelegte Meisterprüfungen oder gleichwertige öffentlich-rechtliche Fortbildungsprüfungen in gewerblichen und kaufmännischen Berufen den Aufstiegsbonus I in Höhe von 2.000 €.
Weitere Informationen zu den Voraussetzungen finden Sie hier: https://www.hwk.de/aufstiegsbonus/


24.08.2020 — 29.08.2020


55129 Mainz-Hechtsheim

Seminardauer

60 Stunden

Gebühr

499,00 EURO

Teilnehmer

Max. 24 Teilnehmer

Kursnummer

31

Kurstyp

Vollzeit

Ihr Ansprechpartner für diesen Kurs


Robert-Koch-Straße 7
55129 Mainz
Telefon 06131 9992-511
Fax 06131 9992-519
L.Wolz@hwk.de


24.08.2020 — 29.08.2020


55129 Mainz-Hechtsheim


26.10.2020 — 31.10.2020


Dagobertstr. 2
55116 Mainz


11.01.2021 — 16.01.2021


Dagobertstr. 2
55116 Mainz


01.03.2021 — 06.03.2021


Dagobertstr. 2
55116 Mainz


03.05.2021 — 08.05.2021


Dagobertstr. 2
55116 Mainz


05.07.2021 — 10.07.2021


Dagobertstr. 2
55116 Mainz


30.08.2021 — 04.09.2021


Dagobertstr. 2
55116 Mainz


25.10.2021 — 30.10.2021


Dagobertstr. 2
55116 Mainz


10.01.2022 — 15.01.2022


Dagobertstr. 2
55116 Mainz


02.03.2022 — 08.03.2022


Dagobertstr. 2
55116 Mainz


02.05.2022 — 07.05.2022


Dagobertstr. 2
55116 Mainz


04.07.2022 — 09.07.2022


Dagobertstr. 2
55116 Mainz


05.09.2022 — 10.09.2022


Dagobertstr. 2
55116 Mainz


02.11.2022 — 08.11.2022


Dagobertstr. 2
55116 Mainz

Ansprechpartner/in


Berufsbildungszentrum 2
Fachbereich Weiterbildung


Robert-Koch-Straße 7
55129 Mainz
Telefon 06131-9992-515
Fax 06131-9992-519
seminare@hwk.de


Downloads

Schuldübernahme

Teilnahmebedingungen

Widerrufsformular

Zulassungsantrag

Antrag Befreiung

Kursinformation als PDF


24.08.2020 — 29.08.2020
Max. 24 Teilnehmer
Es gibt noch freie Plätze
Details

26.10.2020 — 31.10.2020
Max. 24 Teilnehmer
Es gibt noch freie Plätze
Details

11.01.2021 — 16.01.2021
Max. 30 Teilnehmer
Es gibt noch freie Plätze
Details

01.03.2021 — 06.03.2021
Max. 30 Teilnehmer
Es gibt noch freie Plätze
Details

03.05.2021 — 08.05.2021
Max. 30 Teilnehmer
Es gibt noch freie Plätze
Details

05.07.2021 — 10.07.2021
Max. 30 Teilnehmer
Es gibt noch freie Plätze
Details

30.08.2021 — 04.09.2021
Max. 30 Teilnehmer
Es gibt noch freie Plätze
Details

25.10.2021 — 30.10.2021
Max. 30 Teilnehmer
Es gibt noch freie Plätze
Details

10.01.2022 — 15.01.2022
Max. 30 Teilnehmer
Es gibt noch freie Plätze
Details

02.03.2022 — 08.03.2022
Max. 30 Teilnehmer
Es gibt noch freie Plätze
Details

02.05.2022 — 07.05.2022
Max. 30 Teilnehmer
Es gibt noch freie Plätze
Details

04.07.2022 — 09.07.2022
Max. 30 Teilnehmer
Es gibt noch freie Plätze
Details

05.09.2022 — 10.09.2022
Max. 30 Teilnehmer
Es gibt noch freie Plätze
Details

02.11.2022 — 08.11.2022
Max. 30 Teilnehmer
Es gibt noch freie Plätze
Details