Browserwarning

Sachkunde für Tätigkeiten an KFZ-Klimaanlagen

Inhalte

Im Rahmen des Klimaschutzes hat die Europäische Kommission Regelungen erlassen, um die Emissionen von Kältemitteln zu reduzieren. Die Umsetzung in nationales Recht erfolgte mit der Chemikalien-Klimaschutzverordnung (ChemKlimaschutzV). Wesentliche Inhalte dieser Verordnung betreffen auch die Reduzierung der Emissionen, die von Kraftfahrzeug-Klimaanlagen ausgehen.

Nach § 5 Absatz 1 Nr. 1 der Chemikalien-Klima-Schutzverordnung müssen alle Personen, die an Kraftfahrzeug-Klimaanlagen Wartungs- beziehungsweise Reparaturarbeiten, Dichtheitskontrollen und Rückgewinnung durchführen, einen Sachkundenachweis erwerben. Die Mindestanforderungen an die Sachkundeschulung sind in der Verordnung (EG) Nr. 307/2008 beschrieben.

Seminarinhalte

In diesem Kompakt-Seminar werden alle für den Nachweis der Sachkunde relevanten Themen praxisnah behandelt. So werden z.B. an einer Kraftfahrzeug-Klimaanlage der Kältekreislauf und die Bauteile einer Kälteanlage erklärt. In der Werkstatt werden Service- und Wartungs- arbeiten mit Fehlersuche am Kraftfahrzeug praxisnah durchgespielt und die hierzu notwendigen Geräte und Werkzeuge erläutert. Ebenfalls vermittelt werden sowohl die neuen Verordnungen/Richtlinie auf europäischer Ebene als auch die Abfallgesetzgebung in Deutschland.

Das Praxis-Seminar kombiniert theoretisches Grundlagenwissen mit praktischem Anwenderwissen.

Theorie

  • Klimaanlagen in Kraftfahrzeugen - Einleitung
  • Umweltauswirkungen
  • Europäische und nationale Gesetzgebung
  • Verordnung (EG) Nr. 1005/2009
  • Verordnung (EG) Nr. 842/2006
  • Verordnung (EG) Nr. 307/2008
  • Richtlinie 2006/40/EG
  • Chemikalien-Klimaschutzverordnung
  • Abfallrechtliche Vorschriften - Gesetzliche Grundlagen
  • Physikalische Grundlagen
  • Aufbau und Funktion der Kraftfahrzeug-Klimaanlage
  • Reparatur- und Wartungsarbeiten an Kraftfahrzeug-Klimaanlage
  • Aufbau von Klimaanlagen-Servicegeräten
  • Umweltverträgliche Rückgewinnung von Kältemittel
  • Zukünftige Kraftfahrzeug-Klima-anlagentechnologie (CO2 Klimaanlagen)
  • Praxis

  • Umgang mit einem Kältemittel-Container
  • Reparatur- und Wartungsarbeiten an Kraft-fahrzeug-Klimaanlagen, z.B. Rückgewinnung von R134a
  • Bedienung eines Klimaanlagen-Servicegerätes
  • Zulassungsvoraussetzungen

    Voraussetzung für die Teilnahme ist eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem Kfz-technischen Beruf.

    Zeiten

    Seminardauer ein Tag
    Jeweils samstags von 08.00 bis 16.00 Uhr

    Hinweise

    Seminargebühr
    200,00€ pro Lehrgangstag inkl. Verpflegung, Lehrgangsbücher und Materialien


    28.11.2020


    Robert-Bosch-Str. 8
    55129 Mainz-Hechtsheim

    Seminardauer

    8 Stunden

    Gebühr

    200,00 EURO

    Teilnehmer

    Max. 12 Teilnehmer

    Kursnummer

    311

    Kurstyp

    Tageslehrgang

    Ihr Ansprechpartner für diesen Kurs


    Robert-Koch-Straße 7
    55129 Mainz
    Telefon 06131 9992-512
    Fax 06131 9992-519
    K.Dietrich@hwk.de


    28.11.2020


    Robert-Bosch-Str. 8
    55129 Mainz-Hechtsheim

    Ansprechpartner/in


    Berufsbildungszentrum 2
    Fachbereich Weiterbildung


    Robert-Koch-Straße 7
    55129 Mainz
    Telefon 06131-9992-515
    Fax 06131-9992-519
    seminare@hwk.de


    Downloads

    Schuldübernahme

    Teilnahmebedingungen

    Widerrufsformular

    Zulassungsantrag

    Antrag Befreiung

    Kursinformation als PDF


    28.11.2020 — 28.11.2020
    Max. 12 Teilnehmer
    Es gibt noch freie Plätze
    Details